top of page

Was ist ein Sound Bath und was hat dein Nervensystem damit zu tun?

Ein Sound Bath ist eine akustische Klangheilungsreise, um deinen Körper zu entspannend, deinen Geist zu beruhigen, Stress gehen zu lassen und wahre Erholung zu erfahren.


Du kannst erwarten die Klänge nicht nur zu hören, sondern auch in deinem Körper zu spüren. Menschen, die zu mir kommen, berichten immer wieder von Gänsehaut, Kribbeln im Körper, Spüren der Chakren (Energiepunkte), das Sehen von Bildern, Spüren von den unterschiedlichsten Emotionen sowie Zustände der Trance usw. Ein Sound Bath ist ein ganz besonderes und individuelles Erlebnis, bei dem du dir selbst begegnest.





Viele Menschen die sich nach Ruhe und Erholung sehnen, haben oft Probleme abzuschalten. Wenn wir uns in einem kontinuierlichen Stress Modus befinden, kann es für uns schwierig sein runterzufahren. Bei einem Sound Bath ist der Klang dein Guide. Er ist sozusagen dein Faden, an dem du dich festhalten kannst, der dich mehr und mehr zu dir selbst führt und ganz einfach und mühelos Entspannung und Erholung bringt. Umso öfter du mit Klängen arbeitest, umso einfacher und schneller wirst du runter fahren können.


Denn: Der Klang wirkt auf allen Ebenen, sogar auf dein Nervensystem!


Eine wichtige Rolle des autonomen Nervensystems spielen der Sympathikus (Kampf- oder Fluchtnerv) und Parasympathikus (Ruhenerv). Alleine nach diesem Satz, was glaubst du welcher Nerv in unserem Leben mehr beansprucht wird?


Genau, der Sympathikus.

Er ist für die Mobilisierung unseres Körpers in Stresssituation verantwortlich. Wenn dir also ein Bär hinterherjagt, steigert er die Herzfrequenz, erlaubt deinen Bronchien sich zu erweitern, erhöht den Blutdruck, die Durchblutung deiner Muskeln und stellt somit absolute Leistungsfähigkeit her.

Mit all den Reizen, die wir heutzutage in unserem alltäglichen Leben erfahren, dem Druck auf der Arbeit und dem ständigen Versuch Familie, Freunde und die eigenen Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen, ist der Sympathikus gefühlt dauerhaft aktiv. Wir erleben eine massive Ausschüttung von Stresshormonen und Adrenalin.


Wenn dein Körper immer wieder mit Stress informiert wird, wird er darauf eingestellt und reagiert stärker auf Gefahr und weniger auf Entspannung. Dies kann sich in einem Zustand manifestieren, der als chronischer Stress bekannt ist. Und du kennst es vielleicht selber, der Bauch schmerzt, der Rücken schmerzt, dein Körper leidet. Es ist erwiesen, dass bei einer Überproduktion von Stresshormonen und somit die Überstimulierung deiner Nervenbahnen, gewisse Organe nicht mehr richtig versorgt werden.


Der Parasympathikus hingegen ist unser Ruhenerv und kommt oft zu kurz. Er fördert unsere Verdauung und Erholung. Mit ihm verbunden ist der Vagusnerv. Über den Vagusnerv sendet der Parasympathikus seine Informationen an verschiedene Organe. Er steuert den Stoffwechsel, senkt den Blutdruck sowie die Herzfrequenz und fördert die Entspannung der Blutgefäße.


Obwohl der Parasympathikus und der Sympathikus unterschiedliche Aufgaben haben, arbeiten sie eng zusammen, um das autonome Nervensystem auszugleichen und den Körper in verschiedenen Situationen auszubalancieren.


Fazit: Es lässt sich erkennen - Entspannung und damit dein Nervensystem runter zu fahren, ist also nicht nur etwas für Wellness Liebhaber sondern absolut Notwendig um ein gesundes, vitales Leben zu führen.


Trage aktiv zu deiner Gesundheit bei indem du mehr Ruhezeiten in dein Leben bringst!

  • Plane dir bewusst Zeiten zur Erholung ein. Achtung!: Entspannung und Erholung bringen nicht Netflix, Amazon Prime oder die sozialen Medien. ;-)

  • Verbringe Zeit in der Natur! Die Klänge der Natur bringen ganz einfache Erholung, du bewegst deinen Körper vielleicht bei einem Spaziergang und erlaubst dir runter zu fahren.

  • Gönne dir eine Massage mit ätherischen Ölen

  • Yoga & Meditation

Oder komm einfach mal zu Sound Bath & Cacao! :-)

Alle Termine findest du unter Veranstaltungen.









57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page